weather-image
29°
War’s ein Unfall? Polizei sucht Zeugen

77-Jähriger Rentner wird schwer verletzt aufgefunden

Porta Westfalica. Schwer verletzt ist am Montagabend ein 77-jähriger Fahrradfahrer ins Mindener Klinikum eingeliefert worden. Er wurde auf der Möllberger Straße in Möllbergen am Straßenrand liegend aufgefunden.

veröffentlicht am 20.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 08.11.2016 um 05:21 Uhr

Sein Rad lag auf dem Gehweg, dort standen auch einige Mülltonnen. Die Polizei prüft nun, ob der Rentner in einen Verkehrsunfall verwickelt war und sucht mehrere Autofahrer, die am Autohaus Schmeding angehalten hatten.

Gegen 20.15 Uhr war ein Rettungswagen zur Möllberger Straße ausgerückt. Zu diesem Zeitpunkt sollen sich mehrere Autofahrer oder Passanten bereits an der Einsatzstelle befunden haben. Das Mindener Verkehrskommissariat bittet diese Menschen, sich dort zu melden. So hoffen die Ermittler festzustellen, ob der 77-Jährige mit einem anderen Verkehrsteilnehmer kollidiert ist oder ob es zu einem Alleinunfall kam.

Hinweise: (05 71) 88 66-0.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare