weather-image
20°
×

800 Euro und Handy weg

Bückeburg (kk). Einen Raubüberfall meldet die Polizei aus Bückeburg. Nach Angaben des Opfers sei er am Samstagabend gegen 21 Uhr von vier Männern auf dem Dr. Witte-Platz angesprochen worden. Diese hätten zunächst um Feuer und zehn Euro gebeten. Dann hätten ihn aber zwei Täter festgehalten, die anderen hätten 800 Euro aus seiner Geldbörse und sein Handy entwendet. Geflohen seien die Täter mit einem roten Pkw, eventuell einem Nissan.

veröffentlicht am 31.12.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr

Die Polizei weist in ihrer Pressemitteilung daraufhin hin, dass die Tat erst mit einstündiger Verspätung angezeigt worden sei.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige