weather-image
13°
×

83-Jährige übersieht Linienbus - dann kracht's

Bückeburg (fh). Zum Glück mit dem Schrecken und - leider auch - etwas Blechschaden sind am vergangenen Montagmorgen zwei Bückeburger davon gekommen.

veröffentlicht am 21.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:15 Uhr

Eine 83-Jährige Frau wollte gegen 11 Uhr mit ihrem Auto nach links von der Ahnser Straße in die Hans-Neschen-Straße abbiegen. Dabei übersah sie jedoch einen Linienbus, der in Richtung Bergdorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Die beteiligten Fahrer blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand hoher Blechschaden.




Anzeige
Anzeige