weather-image
21°
×

Spielhalle in Lauenau im Visier / Polizei ermittelt gegen drei junge Männer aus Messenkamp und Hannover

96-Jugendspieler planten Raubüberfall

Lauenau/Messenkamp. Die Polizei ermittelt derzeit gegen drei Spieler der U19-Mannschaft von Hannover 96. Die jungen Männer im Alter von 18 und 19 Jahren sollen geplant haben, eine Spielhalle in Lauenau zu überfallen. Allerdings setzten sie ihr Vorhaben nicht in die Tat um – ob freiwillig oder nicht, das sollen die weiteren Ermittlungen klären. Die jungen Leute stammen aus Hannover und Messenkamp.

veröffentlicht am 09.02.2016 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 17:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige