weather-image
20°

Schon geschlossen – da rauben drei Männer eine Tankstelle aus / Sechs Jahre Jugendstrafe für den Haupttäter

Überfall auf Supermarkt geplant

BÜCKEBURG. Drei Männer aus Bückeburg, Stadthagen und Langenhagen, die am Abend des 23. März 2017 eine Tankstelle an der Steinberger Straße überfallen haben, hatten es ursprünglich auf einen wenige Hundert Meter entfernten Supermarkt abgesehen. Weil sie zu spät kamen und das Geschäft bereits geschlossen war, fassten die Täter den spontanen Entschluss, stattdessen die Tanke auszurauben. Die drei erhielten langjährige Haftstrafen, der Haupttäter sechs Jahre. Ein vierter Angeklagter wurde freigesprochen.

veröffentlicht am 13.09.2018 um 13:10 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 16:50 Uhr

270_0900_107911_bJustitiaf1_1203.jpg



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare