weather-image
15°

Ex-Vorstand der Volksbank verzichtet auf Geschenke / Geld für Schlagzeugraum

Abschied mit Folgen: 6330 Euro für Musikschule und Altersheim

Bückeburg (bus). Mitunter zahlen sich Abschiede auf ungewöhnliche Art und Weise aus. Diese Erfahrung haben jetzt Gudrun Wuttke und Horst Tebbe von der Musikschule Schaumburger Märchensänger und Joachim Liebig, Vorsitzender des Evangelischen Altersheims Bückeburg, gemacht. Musikschule und Altersheim profitierten von einer Aktion, die der frühere Vorstandsvorsitzende der Volksbank in Schaumburg, Ernst Engelking, aus Anlass seines Wechsels in den Ruhestand initiiert hatte.

veröffentlicht am 28.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige