weather-image

Umzug gefährdet städtebauliches Projekt / Nicht nur die Stadt hat Bedenken / "Umverteilungseffekt in der Stadt"

Aldi will zum "Rösertor" - verwaist der Bornemann-Platz?

Obernkirchen (sig). Diese Kunde war auch für die Stadtverwaltung überraschend: Wenn das "Rösertor"-Bauvorhaben auf dem Gelände des ehemaligen Bauunternehmens Ackemann realisiert wird, dann zieht es auch den Aldi-Markt dorthin. Genau das aber löst bei Rat und Verwaltung keine Freude aus. Eine solche Entscheidung gefährdet nämlich dasgesamte städtebauliche Projekt "Bornemann-Platz".

veröffentlicht am 10.02.2007 um 00:00 Uhr

Aldi ist das Zugpferd in der Innenstadt. Gegen einen Umzug des D



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige