weather-image
11°
×

Starker Kampf in Koldingen bringt ein 2:1

Algesdorf kann gewinnen

Bezirksliga (ku). Stoßseufzer am Deister, es geht doch: Im sechsten Saisonspiel gab es die ersten Punkte für die Elf von Spielertrainer Arnd Lohmann.

veröffentlicht am 25.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:25 Uhr

Ein dickes Lob kassierte Torwart Berghaus. Er rettete in der Schlussphase mit tollen Paraden seinem Team den Dreier. Dabei ging es richtig gut los: In der 2. Minute eine Ecke von Kevin Arnd, Holger Meyer hechtete herein und versenkte den Flugkopfball. Danach die Gastgeber mit streckenweise deutlicher Feldüberlegenheit, zählbares kam aber nicht dabei heraus. Berghaus parierte gegen Eren Arslan, Mithat Hot und Dimitri Kiefer. In der zweiten Runde dann Koldingen mit dem guten Start, Eren Arslan verwandelte einen Freistoß direkt zum 1:1. Danach Druck der Platzherren, Algesdorf festgenagelt. In der 70. Minute brachte dann ein klassischer Konter das Siegtor. Sebastian Söhle bediente Kevin Arndt, der ging allein auf Torwart Norman Pallentien zu, schlug einen Haken, verlud ihn dann eiskalt und machte das alles entscheidende 2:1. TSV: Berghaus, Kaul, Lohmann, Steinmeyer, H. Meyer, Assaf, Winkler, Bühre (70. Haller), Arndt, Kramer (64. Söhle), Sölter




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige