weather-image
22°
×

Die Deisterelf macht es dem Tabellenführer aus Alfeld nicht leicht und verkauft sich sehr gut

Algesdorf trotz klarer 1:4-Niederlage gut dabei

Bezirksklasse (ku). Auch wenn das 1:4 recht deutlich klang, so richtig untergegangen sind die Algesdorfer gegen den voraussichtlichen Meister nicht. TSV-Pressechef Martin Steege: "Wir haben uns gut verkauft, Pech gehabt, dass wir beim Stand von 1:1 einen klaren Elfmeter nicht zugesprochen bekommen haben. Dann wäre die Sache anders ausgegangen!"

veröffentlicht am 17.05.2006 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige