weather-image
25°
×

Alkoholfahrt und Einbruchsversuch

Bückeburg/Ahnsen/Heeßen. Am vergangenen Freitag gegen 20.40 Uhr, befuhr ein 54-jähriger Autofahrer in Müsingen die Müsinger Straße in Richtung Bundesstraße 65. Dabei touchierte er im Bereich der Tempo-30-Zone einen Baum. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 6000 Euro. Der Fahrer des Mercedes stand offenbar unter dem Einfluss alkoholischer Getränke. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet.

veröffentlicht am 15.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 09:41 Uhr

Bei der Polizei wurden zwei Sachbeschädigungen im Bereich Heeßen angezeigt. In der Nacht von Freitag auf Sonnabend wurde ein Holzlamellenzaun in der Südstraße und ein Jägerzaun in der Schulstraße mutwillig beschädigt.

Zu einem Einbruchsversuch kam es am Sonnabend zwischen 16.30 und 20 Uhr an der Straße „In der Flöte“ in Ahnsen. Die Täter versuchten, die Terrassentür aufzuhebeln, was ihnen allerdings nicht gelang.

Hinweise: Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder aber auf verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Bückeburg, in Verbindung zu setzen: (0 57 22) 95 93-0.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige