weather-image
×

SPD führt "positive Gespräche"

Alles läuft auf die Neuauflage der Vierergruppe hin

Bückeburg (rc). In den Koalitionsverhandlungen zur Mehrheitsfindung im neuen Bückeburger Rat läuft alles auf eine Wiederauflage der Gruppe von SPD, FDP, Unabhängiger Wählergemeinschaft und den Grünen hinaus. Wie der alte - und voraussichtlich auch neue - Fraktionschef der SPD, Bernd Insinger, auf Anfrage unserer Zeitung mitteilte, "liegt es auf der Hand, mit den Partnern, mit denen die SPD zehn Jahre erfolgreich zusammengearbeitet hat, weiterzuarbeiten".

veröffentlicht am 06.10.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige