weather-image

Auf Schusters Rappen zur Schinkenkruse / "Bratapfel" mausert sich zum Kultgetränk / Grütze aus der Großpfanne

"Alpenglühn" setzt Neujahrstag die Sahnehaube auf

Schermbeck (sig). Die Nacht zum ersten Tag des neuen Jahres fällt in der Regel etwas kurz aus. Um sich die Müdigkeit aus den Gliedern zu schütteln, zieht es viele Menschen zu einem ersten Spaziergang ins Freie. Nützlicher Nebeneffekt: Der Körper verbrennt dabei einige der an den Festtagen aufgesummten Kalorien. Ein besonders beliebtes Ziel ist seit etlichen Jahren das als "Alpenglühn" deklarierte Treffen im Luhdener Ortsteil Schermbeck, zu dem das Landgasthaus Schinkenkruse einlädt.

veröffentlicht am 03.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Jens Kusnierski hat Burgunderschinken im Anschnitt - und sorgt d



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige