weather-image
20°
×

Verkehrsprojekt freigegeben / Kunstwerk im Innern des Kreisels soll Trachtenmotiv aufgreifen / Sponsoren gesucht

Am Kreisel Scheier Straße geht es seit gestern rund

Bückeburg (rc). Der neue Kreisel an der Scheier Straße ist gestern Mittag offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Nachdem Bürgermeister Reiner Brombach das obligatorische Band durchgeschnitten hatte, räumten Bauarbeiter die letzten Absicherungen und Ampeln beiseite. Wenige Minuten später floss der Verkehr nach dreimonatiger Bauphase wieder reibungslos.

veröffentlicht am 09.09.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:21 Uhr

"In Bückeburg geht es seit Jahren rund, vor allem im Sinne der schwächsten Verkehrsteilnehmer: der Radfahrer und Fußgänger", sagte der Bürgermeister in seiner Einweihungsrede, die von knapp 100 Anwohnern, wahlkämpfenden Politikern in großer Zahl sowie Vertretern der Baufirma und der Verwaltung verfolgt wurde. Das Projekt habe einen "gehörigen Vorlauf" gebraucht, so Brombach weiter. Bereits 2004 habe es erste Planungen gegeben, da habe sich das Vorhaben als zu teuer erwiesen. Erst mit der Zusage von Mitteln aus dem Gemeindefinanzierungsgesetz des Landes sei der Durchbruch gelungen: Von den insgesamt 200 000 Euro Baukosten bekommt die Stadt einen Zuschuss von 75 Prozent. Die Arbeiten sind noch nicht am Ende. Vom Kreisel aus Richtung Innenstadt werden demnächst noch Markierungen aufgebracht, mit denen ein Radweg von der Fahrbahn abgetrennt wird. 2007 ist die Fortführung der Radwege Richtung Scheie geplant, Landesmittel dafür sind bereits zugesagt. Die Mitte des Kreisels soll auch noch ansprechend gestaltet werden. "Dafür brauchen wir aber dringend Sponsoren", so Bauamtsleiter Karlheinz Soppe. Nachgedacht wird über ein Kunstwerk, das irgendwie das Motiv der fliegenden Röcke aufgreift. "Wir sind in den Trachtenhochburgen Jetenburg und Scheie." Mit dem Künstler Eg Witt sind Gespräche geführt worden. Soppe: "Da sind schon gute Ideen gekommen."




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige