weather-image
×

Anonyme Spende als Dank

Jeden Abend ab 18 Uhr erscheint Thorsten Sievert (34) im Weserangerbad, um ehrenamtlich Müll einzusammeln, Flaschen zum Kiosk zurückzubringen und darauf zu achten, ob irgendwo Glasscherben herumliegen. Seit 20 Jahren ist er fleißig dabei, wir erzählten gerade von ihm in einem kleinen Portrait. Das ließ einen unserer Leser nicht kalt. Gestern lag an der Kasse des Schwimmbades ein Umschlag für Thorsten bereit, Inhalt 40 Euro. Direkt bedanken kann sich der so nett Bedachte nicht, da der Spender anonym bleiben will. Dafür sagen wir hier in seinem Namen durchaus gerührt: „Vielen Dank!“ cok

veröffentlicht am 17.08.2012 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:47 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige