weather-image
22°
×

Einrichtung der Lebensstromgemeinde unterstützt Bedürftige / Wöchentlich geöffnet

Anziehpunkt freut sich über jede Spende

Bückeburg. „Winterkleidung findet bei diesem Wetter reißenden Absatz. Trotzdem: Wir haben noch reichlich Winterware“, so die Leiterin des Anziehpunktes der Lebensstromgemeinde, Margit Thorwald. Der Anziehpunkt ist eine ausschließlich aus Spenden getragene mildtätige Einrichtung, in der sich bedürftige Personen gegen eine geringe Eigenbeteiligung Kleidung und Schuhe aussuchen können. Auch elektrische Kleingeräte wie Allesschneider oder Föhn finden sich gelegentlich im Sortiment. Gespendet und angenommen werden aber auch Handtücher, Bett- und Tischwäsche, gern auch Spielzeug.

veröffentlicht am 18.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 09:21 Uhr

Der Anziehpunkt ist an jedem Mittwoch von 10 bis 17 Uhr geöffnet. In dieser Zeit werden auch gern Spenden entgegengenommen. „Wir freuen uns über Spenden, bitten aber dringend, nur verwertbare Waren abzugeben“, so Thorwald. Gegenstände, die nicht weitergegeben werden können, sondern entsorgt werden müssen, verursachen nicht nur unnötige Arbeit für die ausschließlich ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter; sie führen auch zu zusätzlichen Kosten für die Abfallentsorgung.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige