weather-image
Weitere sollen 2019 folgen

Apple Music kommt in den USA auf Amazons Echo-Lautsprecher

Seattle (dpa) - Apples Musikstreaming-Dienst wird Mitte Dezember auch auf vernetzten Echo-Lautsprechern des Konkurrenten Amazon verfügbar sein - allerdings zunächst nur in den USA. Weitere Länder sollen im kommenden Jahr folgen, wie Amazon mitteilte.

veröffentlicht am 30.11.2018 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 04.12.2018 um 15:50 Uhr

In den USA kommt Apple Music in der dritten Dezemberwoche auf die Amazon-Echo-Geräte. Foto: Elaine Thompson/AP

Dazu, um welche Länder es dabei geht, wurden allerdings keine Angaben gemacht. Die beiden Unternehmen sind Rivalen im Geschäft mit smarten Lautsprechern. Amazons Echo-Geräte mit der Sprachassistentin Alexa sind der Marktführer, während Apple mit dem HomePod und seiner Siri-Software auf Aufholjagd ist. Der Vorstoß auf die populären Echo-Lautsprecher verbessert für Apple die Position im Wettbewerb der Streaming-Dienste: Marktführer Spotify war bereits auf Amazon-Geräten verfügbar. Apple Music ist derzeit die Nummer zwei im Markt mit über 50 Millionen zahlenden Kunden, während Spotify zuletzt auf 87 Millionen Abo-Kunden und 109 Millionen Nutzer der kostenlosen Version kam.

In den USA kommt Apple Music nun in der dritten Dezemberwoche auf die Echo-Geräte. Unklar blieb zunächst, ob dort auch der volle Funktionsumfang der Bedienung per Siri auf dem HomePod verfügbar sein wird.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare