weather-image
10°
×

Arbeitszimmer jetzt wieder absetzbar

Landkreis (afp). Viele deutsche Steuerzahler können ihr häusliches Arbeitszimmer vom kommenden Jahr wieder von der Steuer absetzen. Dies ist der zentrale Punkt des Jahressteuergesetzes. Beschäftigte, die zu Hause ein Arbeitszimmer haben und vom Arbeitgeber keinen Arbeitsplatz gestellt bekommen, können von 2011 ihre Kosten bis maximal 1250 Euro beim Finanzamt geltend machen. Das Bundesverfassungsgericht hatte die Streichung des Arbeitszimmer-Steuervorteils für rechtswidrig erklärt. Damit bekommen auch all jene Betroffenen nachträglich Geld vom Finanzamt zurück, die seit 2007 gegen die Neuregelung Einspruch eingelegt haben. Von der Regelung profitieren vor allem Lehrer, die oft keinen Arbeitsplatz in der Schule haben. Auch Handelsvertreter und andere Berufsgruppen, die nicht im Büro arbeiten, sind oft davon betroffen. Wer ausschließlich von zu Hause aus arbeitet, darf seine Kosten weiter in voller Höhe von der Steuer absetzen. Mit dem Jahressteuergesetz ändert sich außerdem, dass die Steuer-Identifikationsnummer vorgelegt werden muss, wenn bei einer Bank ein Freistellungsauftrag erteilt wird. Ein solcher Antrag ist nötig, um den Sparerfreibetrag von 801 Euro pro Person oder 1602 Euro für Ehepaare zu erhalten. Bis zu diesem Beitrag sind Zinsen und andere Kapitalerträge von der Steuer befreit. Mit Vorlage der Identifikationsnummer wollen die Finanzämter verhindern, dass Bürger, die Konten bei mehreren Banken haben, ihren Freibetrag mehrfach nutzen.

veröffentlicht am 03.11.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 11:22 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige