weather-image
27°
×

Arnulf Baring kommt zur KAS

Bückeburg. Mit einflussreichen Persönlichkeiten wird die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) bei ihren nächsten beiden Veranstaltungen aufwarten. Wie der ehemalige Landtagsabgeordnete und Moderator der Veranstaltungen, Friedel Pörtner, dazu mitteilt, wird am Dienstag, 21. April, der bekannte Politikwissenschaftler, Autor vieler Fachbücher und vielfacher Kommentator in Radio- und Fernsehsendungen, Prof. Dr. Arnulf Baring (Freie Universität Berlin), zu einem Vortrag im Rathaussaal erwartet. Zu dieser öffentlichen Abendveranstaltung ist der Eintritt frei.

veröffentlicht am 12.02.2009 um 14:44 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 09:41 Uhr

Am Donnerstag, 7. Mai, kommt Dr. Hubertus Knabe, Leiter der Gedenkstätte für die Stasiopfer in Berlin-Hohenschönhausen, zu einer öffentlichen Mittagsveranstaltung nach Bückeburg. Dazu sind insbesondere Schüler aus dem Landkreis eingeladen. Dr. Knabe wird bei dieser Gelegenheit auch sein kürzlich erschienenes Buch über die Stasi-Problematik vorstellen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige