weather-image
21°

Projekt in Eigenarbeit und mit Sponsorengeldern / Neuer Belag für Wiesengrund nur mit Zuschüssen

Auch in Heeßen: Rat will Boule-Bahnen bauen

Heeßen (tw). Das wird viele Heeßer freuen: Die Gemeinde will 2006 - möglichst - zwei Boulebahnen im Dorfmittelpunkt anlegen. "Die Grundstücksfrage ist mit Landwirt Gerhard Hasse (WGH) bereits geklärt", sagt Vize-Bürgermeister Kai Alack (SPD). Ähnlich wie beim Errichten der Bahn in Luhden beziehungsweise bei der Sanierung des Waldweges in Buchholz, soll der Bau weitestgehend in Eigenarbeit und mit Hilfe von Sponsorengeldern erfolgen und der Gemeinde damit Kosten sparen helfen.

veröffentlicht am 06.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Die Idee von Landschaftsplaner Thomas Zerner (ILE-X, Bückeburg)



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige