weather-image
10°
×

Dr. Thomas Tiemann eröffnet diabetologische Schwerpunktpraxis im Kreiskrankenhaus

Auf dem Weg zu einem Gesundheitszentrum

Rinteln (la). Wo noch vor einem Jahr Babys das Licht der Welt erblickt haben, hat jetzt der Internist und Diabetologe Dr. Thomas Tiemann seine Praxis eröffnet. Die ehemaligen Kreissaalräume im Kreiskrankenhaus Rinteln sind umgebaut und eine abgeschlossene moderne Praxis eingerichtet worden. Hier behandelt Dr. Tiemann jetzt Patienten mit der Volkskrankheit Nummer eins - Diabetes - und bietet unter anderem eine Stoffwechseleinstellung und Schulungen rund um die Krankheit. Die Behandlung der Patienten erfolgt nachÜberweisung durch die Hausärzte.

veröffentlicht am 21.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Dr. Thomas Tiemann (43) ist verheiratet und Vater von zwei Kindern. Der Rintelner war von 1990 bis 1998 als Arzt auf der Inneren Abteilung des Kreiskrankenhauses Rinteln beschäftigt und arbeitete ein Jahr in Stadthagen. Danach wechselte er ins Herz- und Diabeteszentrum nach Bad Oeynhausen, um seinen Zusatzausbildung zu absolvieren. Zuletzt war er als Oberarztder Inneren Abteilung im Bückeburger Krankenhaus tätig und hat dort auch ambulant Diabetiker betreut. "In Zeiten der Gesundheitsreform hat mir der Schritt in die Selbstständigkeit zwar etwas Bauchkneifen verursacht, aber der Optimismus überwiegt", schilderte Dr. Tiemann bei der Praxiseröffnung. "Die Diabetespraxis ist ein weitere Schritt in Richtung Medizinisches Versorgungszentrum", betonte Landrat Heinz-Gerhard Schöttelndreier.




Anzeige
Anzeige