weather-image
×

Brigitte Wehrhahn gastiert mit neuem Programm im Café Engelsdür

Auf Hochdeutsch hätte sie’s sich verkniffen

EVESEN/RÖCKE. Mit ihrem neuen Programm „Wat denn?“ hat die in Bad Münder lebende Kabarettistin Brigitte Wehrhahn im Röcker Café Engelsdür erneut belegt, dass die niederdeutsche Sprache eine ausgesprochen erquickliche Plattform für Kleinkunstformate bieten kann. „Auf Plattdeutsch kann man viele Dinge sagen, die man sich auf Hochdeutsch eher verkneifen würde“, lautet eine Erkenntnis der Alleinunterhalterin.

veröffentlicht am 23.10.2018 um 16:33 Uhr
aktualisiert am 23.10.2018 um 19:50 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige