weather-image
15°

Analyse

Auf permanentem Kriegsfuß - Erdogan und die Syrienoffensive

Istanbul (dpa) - Seit Mittwochnacht sind türkische Truppen in Nordsyrien und greifen kurdische Milizen an. Kurz danach begannen die Proteste.

veröffentlicht am 15.10.2019 um 12:29 Uhr
aktualisiert am 19.10.2019 um 00:10 Uhr

Könnte durch die Syrienoffensive innenpolitisch durchaus gewinnen: der türkische Präsident Erdogan. Foto: Uncredited/Pool Turkish presidency Press Service/dpa

Autor:

Christine-Felice Röhrs, dpa



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige