weather-image
20°
×

Auf Sand gebaut…

Bückeburg (kk). Nur noch ein wenig Geduld – dann kann der Verkehr vor der Stadtkirche wieder ungehindert fließen und die Bückeburger sind die lästigen Umleitungen in der Innenstadt wieder los. Gestern war die neue Asphaltdecke schon hergestellt. Baubereichsleiter Jörg Klostermann: „Wir liegen voll im Zeitplan, ab Montag sollen die Sperrungen aufgehoben werden.“ Zurzeit müsse die neue Tragschicht noch aushärten, außerdem seien noch einige kleinere Restarbeiten erforderlich. Die Sanierung war erforderlich geworden, da die bisherige Pflasterung im wahrsten Sinne des Wortes auf Sand gebaut war. Immer wieder hatte der instabile Untergrund für gefährliche Schlaglöcher und Verwerfungen gesorgt.

veröffentlicht am 16.07.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 09:41 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige