weather-image
30°
×

"Kneipp Skippers" auf der Gesundheitswoche

Auftritte gehören dazu

Obernkirchen. Im Rahmen der Gesundheitswoche in Bremerhaven ist die "Rope Skipping"-Gruppe des Kneipp-Vereins - die "Kneipp Skippers" - aufgetreten.

veröffentlicht am 11.10.2008 um 00:00 Uhr

Auf Einladung des Landesvorsitzenden des Kneipp-Vereins machten sich zehn Mädchen im Alter von acht bis 14 Jahren und ihre Trainerinnen Anja Hilgers und Sandra Mark auf in den Norden. Bei zwei Auftritten auf der Bühne der Bremerhavener Stadthalle zeigten die Springerinnen, was sie seit Wochen extra für diesen Auftritt einstudiert hatten und konnten viel Applaus und Anerkennung von den Zuschauern einheimsen. Seitüber einem Jahr bestehen die "Kneipp Skippers" mit ihren Trainerinnen und der Betreuerin Sandra Mark. In dieser Zeit hat sich schon eine feste Gruppe von etwa 30 Springern gebildet, die regelmäßig in dieser neuen Trendsportart trainieren. Die Springer werden in zwei Gruppen, nach Alter und Trainingsstand aufgeteilt, trainiert. Von Anfang an gehörten Auftritte dazu. Die Gruppe mit denälteren Springern hatte nun in Bremerhaven ihren ersten überregionalen Auftritt. Diese Richtung soll auch weiterhin verfolgt werden. Der nächste wichtige Termin in der Weiterentwicklung der Gruppe steht schon in den Herbstferien bevor. Dann wird eine Abordnung zu einem "Rope Skipping Camp" in Lüneburg fahren, an dem auch Springer der Deutschen Meister teilnehmen werden. Dort werden Trainer und Springer aus- und fortgebildet und sicherlich viel Neues über ihren Sport mitbringen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige