weather-image
26°

Drei Jahre Haft für zwei Heroin-Dealer

Aus Bruderliebe Süchtige mit Drogen versorgt

Bückeburg (ly). Motiv: Bruderliebe. Weil eine Bückeburgerin ihrem schwer verwundeten Bruder, der als Kriegsopfer in Tschetschenien lebt, eine Operation ermöglichen wollte, ist die 43-Jährige zur Drogenhändlerin geworden. Zusammen mit einem Asylbewerber (36), ebenfalls aus dem Kaukasus, verkaufte die Frau mehr als zwei Jahre lang Heroin, manchmal auch Kokain.

veröffentlicht am 25.03.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:27 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare