weather-image
21°

Bauhof benötigt neuen Unimog für 158 000 Euro / Priemer: "Zeiten, als man noch 'ne Schraube reingedreht hat, vorbei"

Ausgaben bis zum gerade noch vertretbaren Maß gekürzt

Auetal (rnk). Der Bauhof und seine Ausrüstung standen im Mittelpunkt der Haushaltsberatungen im Umwelt- und Bauausschuss. Denn in diesem Jahr muss die Gemeinde für ihn tief in die Tasche greifen: 158 000 Euro finden sich im Vermögenshaushalt, von denen der größte Teil für den Ersatz des Unimogs benötigt wird: Die Verwaltung rechnet mit 120 000 Euro für den Kauf eines neuen Fahrzeuges.

veröffentlicht am 06.02.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige