weather-image
×

Kinder aus der Samtgemeinde Sachsenhagen genießen einen Ferientag in der Waldreitschule

Ausritt für Auskenner

Sachsenhagen. Die Bekanntschaft mit den beiden Münsterländern „Nelly“ und „Artos“ dürfte den Kindern aus der Samtgemeinde Sachsenhagen noch lange in Erinnerung bleiben. Insgesamt elf Mädchen und Jungen im Alter von sechs bis zwölf Jahren haben die Gelegenheit genutzt, in ihren Ferien die Waldreitschule in Wendthagen zu besuchen.

veröffentlicht am 04.09.2014 um 19:52 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:34 Uhr

Autor:

Auf dem Hof von Cordula Hartje leben nicht nur Ponys. Die Waldreitschule ist zugleich eine Nutztierarche, in der viele vom Aussterben bedrohte Tierarten, wie das Appenzeller Spitzhaubenhuhn, gezüchtet werden.

Nach einem gemeinsamen Frühstück ging es für die Teilnehmer der Ferienspaß-Aktion an die Arbeit. Die Pferde mussten für den anschließenden Ausritt geputzt und gesattelt werden. Begleitet wurden die Reiter dabei von den Hofhunden der Waldreitschule.

Im Wald konnten die Kinder bei einer Rallye dann ihr Wissen über die heimische Flora und Fauna auf die Probe stellen. Es galt unter anderem, eine Feder zu finden und das Blatt einer Eiche zu suchen. Die findigsten Teilnehmer wurden bei einer Siegerehrung prämiert.

Trotz des anfänglich schlechten Wetters haben die Kinder den Tag mit den Tieren genossen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige