weather-image

Ausstellung Bundeswehr und Umweltschutz

Bückeburg. "Bundeswehr und Umweltschutz" ist eine Ausstellung betitelt, die die Heeresfliegerwaffenschule Bückeburg im Rahmen ihres "Tag der Heeresflieger" am Sonntag, 10. September, auf dem Flugplatz in Achum zeigen wird.

veröffentlicht am 12.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:22 Uhr

Wie die Heeresflieger mitteilten, würden die Bemühungen der Bundeswehr um einen umweltgerechten Dienstbetrieb in dem Wissen um die Gefährdung der natürlichen Lebensgrundlagen wurzeln. Die Erkenntnis, dass die Beeinträchtigung der Umwelt globale Dimension habe sowie dass Umweltschutz eine entscheidende Voraussetzung für die Zukunftssicherung sei, sei überall verbreitet. Die schon Mitte der achtziger Jahre konzipierte und ständig aktualisierte Ausstellung gibt einen umfassenden Überblick über die vielfältigen Bemühungen der Bundeswehr: Natur-, Boden- und Landschaftsschutz, Wasser- und Luftreinhaltung, Lärmvermeidung, Katastrophenschutz oder Hilfe bei Umweltkatastrophen. Ergänzt wird die Ausstellung durch Umweltsachbearbeiter, die den Besuchern Rede und Antwortstehen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare