weather-image
21°
×

„Akzent“-Bauelemente eröffnet Betrieb in früherer Tennishalle

Ausstellung statt Squash

Bückeburg. „Einfach schöne Aussichten“ lautet das Motto der „Akzent“-Bauelemente GmbH, die jetzt in der früheren Tennishalle an der Ahnserstraße ihre Türen geöffnet hat. „Wir machen Ihr Zuhause noch schöner“, gibt Inhaber Rainer Hussong der Kundschaft zu verstehen.

veröffentlicht am 28.02.2016 um 12:51 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:41 Uhr

Dem zuvor etwa acht Jahre lang in Rinteln angesiedelten Spezialisten für Fenstersysteme sowie Haus- und Innentüren und dessen achtköpfigem Team stehen auf dem Areal der ehemaligen vier Squash-Courts rund 550 Quadratmeter Betriebsfläche zur Verfügung. Eine große Muster-Ausstellung führt die Vielfalt der Angebote vor Augen.

Nach neun Monaten Bauzeit präsentiert sich das Gebäude als lichte Konstruktion mit allerhand technischen Raffinessen. „Smart Home respektive Intelligentes Wohnen sind die Technologien der Zukunft“, erläutert Hussong. Die Methode ermögliche den Zugriff auf viele Funktionen sowie Überwachungs- und Prüfeinrichtungen per Mobiltelefon, erhöhe die Wohn- und Lebensqualität und trage zur effizienteren Energienutzung bei.

„Akzent“ versteht sich als Unternehmen, das Planung, Konzeption, Montage und perfekten Service aus einer Hand liefert. „Wir begleiten unsere Kunden von der Idee über die Ausführung der Arbeiten bis zur Fertigstellung“, legt der Inhaber dar. Mit der Neueröffnung ging außerdem noch eine Produkterweiterung einher.

Zusätzlich zu den Fenstern und Türen werden nun auch Rollladen und Raffstores, Insektenschutz und Plissees sowie Reparatur- und Wartungsarbeiten angeboten. bus




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige