weather-image
×

Erste Fortbildungsmaßnahme unter fachlicher Leitung im Jahnstadion

Auswahltraining der Leichtathleten

Leichtathletik (caw). Seit Beginn des Jahres wirkt im Vorstand des KLV Schaumburg mit Melanie Bremer eine neue Jugendwartin mit. Die selbst noch für die VT Rinteln aktive Leichtathletin hat es sich als Ziel gesetzt, die Schaumburger Leichtathletik im Schüler- und Jugendbereich gezielt zu fördern und Talente auch über die Vereinsgrenzen hinaus zu unterstützen.

veröffentlicht am 01.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr

Dies alles soll auch dazu führen, dass der Kreisleichtathletikverband Schaumburg bei den alljährlichen Kreisvergleichswettkämpfen der A- und B- Schüler zu den derzeit dominierenden Kreisen Hannover-Stadt und Hannover-Land aufschließt. Als erste Maßnahme auf ihrem Weg organisierte Bremer ein Kreisauswahltraining im Jahnstadion Stadthagen, zu dem sie talentierte Schülerinnen und Schüler der Altersklassen zwölf bis 15 einlud. Diese trainierten unter der fachlichen Leitung von Marco Leszczynski, Dieter Schüler, Torsten Hülsemann, Monika Weiland, Sebastian Glänzer und Carolin Wolter disziplinspezifisch in zwei Trainingseinheiten. Alle Teilnehmer, Trainer und auch die Organisatorin waren von dieser Fortbildungsmaßnahme begeistert; bringt sie doch nicht nur die jungen Athleten in ihrer Entwicklung voran, sondern fördert sie auch den Zusammenhalt unter den Schaumburger Leichtathleten. Bremer plant für Ende September eine zweite Auflage des Kreisauswahltrainings und hofft dann auf eine noch größere Resonanz aus den Schaumburger Vereinen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige