weather-image
15°

Auto demoliert für ein Messer

Bückeburg (thm). Hohen Sachschaden hat am vergangenen Montag ein unbekannter Autoknacker angerichtet.

veröffentlicht am 27.04.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:23 Uhr

Objekt seiner Begierde war ein VW Golf, den dessen Besitzer auf dem Hinterhof seines Wohnhauses an der Georgstraße ordnungsgemäß abgestellt hatte. Als der Eigentümer kurz nach 7 Uhr mit dem Fahrzeug zur Arbeit fahren wollte, sah er das Malheur: Die Scheibe der Fahrertür war eingeschlagen, auf dem Sitz lag ein Pflasterstein. Was fehlte, war ein Schweizer Offiziersmesser, welches in der Konsole abgelegt war. Wert des Messers: 20 Euro.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare