weather-image
×

B 65-Ausbau: Anlieger wollen Lärmschutz

Bad Nenndorf (rwe). Die Bürgerinitiative B 65 hat die Stadt Bad Nenndorf aufgefordert, beim Landkreis Schaumburg weiter auf einen aktiven Lärmschutz zu pochen. Die Gemeinschaft reagiert damit auf eine Stellungnahme zum geplanten Ausbau der Bundesstraße, die bekanntlich am Kreuzungspunkt Drei Steine um 250 Meter gen Süden verschoben werden soll.

veröffentlicht am 14.05.2007 um 00:00 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige