weather-image
25°
×

Baden mit „besonderer Vorsicht“

Steinhuder Meer (jpw). Zu „besonderer Vorsicht“ beim Baden im Steinhuder Meer hat jetzt Nils Meyer, Sprecher der Region Hannover, gemahnt. Damit verschärfte der Fachbereich Gesundheit die ohnehin seit dem Frühjahr bestehende, latente Blaualgenwarnung für den Flachsee im Bereich Mardorf. Diese Woche seien, so heißt es in der Pressemitteilung der Region, am Badestrand „Weiße Düne“ in Mardorf bei einer zusätzlichen Kontrolle ein starkes Aufkommen von Algen im Wasser gesichtet worden. Da der Verdacht besteht, dass der Anteil von giftigen Blaualgen (Bakterien) besonders hoch ist, warnen die Fachleute vor dem Baden im diesem Teil des Meeres.

veröffentlicht am 09.08.2009 um 23:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 16:22 Uhr

Kennzeichen für eine Blaualgenentwicklung sei die bläulich-grünliche Trübung des Wassers.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige