weather-image
21°
×

Badeunfall im Südbad: Hamelnerin rettet Kleinkind das Leben

HAMELN. Eine Hamelnerin hat am Sonntagnachmittag einem anderthalb Jahre alten Kind das Leben gerettet. Das kleine Mädchen lag leblos auf dem Boden des Nichtschwimmer-Beckens des Südbades. Nurdane Gürek handelte sofort - sie sprang ins Wasser, zog das Kind heraus und brachte es rasch an Land. Das Mädchen wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Hannover geflogen. Das Kind soll mittlerweile nicht mehr in Lebensgefahr schweben.

veröffentlicht am 05.06.2016 um 18:29 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:31 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige