weather-image
22°
×

DLRG-Kinder nutzen Ferien für Weihnachtsvorbereitungen

Basteln, töpfern und Nudeln mit Soße

Rolfshagen (la). Noch knapp neun Wochen sind es bis Weihnachten, und erfahrungsgemäß vergeht die Zeit immer viel zu schnell. Auf den letzten Drücker müssen dann noch Geschenke gebastelt und liebe Menschen bedacht werden. Andrea Lange und Carina Ackmann von der DLRG- Ortsgruppe Rolfshagen haben schon rechtzeitig an das bevorstehende Fest gedacht und die Nachwuchs-Rettungsschwimmer zu einem Bastelnachmittag eingeladen. "In den Herbstferien haben viele Kinder Zeit und Langeweile. Da bietet sich so ein Bastelnachmittag an", sagte Andrea Lange, und die 16 Mädchen und Jungen, die an einem großen Tisch saßen und eifrig bastelten, gaben ihr Recht.

veröffentlicht am 25.10.2008 um 00:00 Uhr

Begonnen wurde mit weihnachtlichen Bastelarbeiten, die die Kinder kurz vor Weihnachten den Bewohnern in der Seniorenresidenz Schäferhof bringen möchten. "Wir werden die Bewohner des Altenheims am 16. Dezember besuchen, mit ihnen singen und dann unsere Geschenke überreichen", so Andrea Lange. Was die Kinder gebastelt haben, soll noch nicht verraten werden. "Allerdings sind es diesmal keine Teelichthalter. Die hatten wir im vergangenen Jahr, und da die Bewohner möglichst keine Kerzen anzünden sollen, war das nicht so toll", erinnert sich Andrea Lange. Diesmal gibt es etwas Hübsches zur Dekoration der Tische. Im Anschluss an die Weihnachtsbastelei kam Sylke Müller zu der Gruppe. Sie ist Hobbytöpferin und hat Spaß an der Arbeit mit Kindern. Gemeinsam fertigten sie Kerzenständer an. Die müssen nun ziemlich lange trocknen und werden dann noch bemalt. Sicher werden auch davon einige als Weihnachtsgeschenke genutzt - für Mama, Papa, Oma oder Opa. Da die Kinder den ganzen Nachmittag fleißig "gearbeitet" haben, kochte Andrea Lange ihnen abends noch Nudeln mit Sauce Bolognese. "Schmeckt klasse!" waren sich die Kinder einig.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige