weather-image
22°

Baugenehmigung für Einheitsdenkmal verlängert

Berlin (dpa) - Die im Oktober auslaufende Baugenehmigung für das Einheits- und Freiheitsdenkmal in Berlin ist rechtzeitig verlängert worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Kreisen der Beteiligten. Der Entscheidung der Obersten Bauaufsicht zufolge kann die sogenannte Einheitswippe ohne Änderungen gegenüber den bisherigen Plänen vor dem Berliner Schloss errichtet werden. Die Verlängerung war nötig geworden, weil der Haushaltsausschuss des Bundestags nicht mehr vor der Sommerpause die Gelder für Projekt freigegeben und damit den Baustart ermöglicht hatte.

veröffentlicht am 20.09.2018 um 13:40 Uhr
aktualisiert am 20.09.2018 um 19:45 Uhr




Weiterführende Artikel
    Kommentare