weather-image

Viel Arbeit im Winterdienst: Streusalz hat das Sand-Splitt-Gemisch abgelöst

Bauhof: Für das Bereitschaftsteam gibt es keine festen Arbeitszeiten

Obernkirchen (sig). Regen fällt auf den kalten Boden, er friert, die Straßen werden spiegelglatt, die Bürgersteige schwer begehbar. Das ist die Situation, die in diesen Tagen fast alle Menschen fürchten. Und die gab es in diesem Winter bereits einmal. Genauer gesagt: am Dienstag, 17. Januar. An diesem Tag meldete die Polizei in Bückeburg und Minden zahlreiche Verkehrsunfälle - erfreulicherweise in der Bergstadt nicht. Vielleicht lag es daran, dass die Männer des städtischen Bauhofes sehr früh auf den Beinen waren, um die Hauptstraßen zu streuen. Vielleicht haben aber auch die Verkehrsteilnehmer hier die Warnungen in Presse, Funk und Fernsehen mehr beherzigt.

veröffentlicht am 30.01.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:28 Uhr

Bauhofleiter Karl Harting am rotierenden Streuteller, der eine v



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige