weather-image
×

5:1-Erfolg gegen SV Obernkirchen II / TSV Hespe siegt gegen TSV Steinbergen 3:1

Beckedorfer SVübernimmt die Tabellenspitze

1. Kreisklasse (luc). Durch einen 5:1-Heimsiegüber die Reserve des SV Obernkirchen übernahm der Beckedorfer SV am ersten Spieltag die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. Der TSV Hespe bezwang Kreisligaabsteiger TSV Steinbergen mit 3:1. Im Duell zweier Kreisligaabsteiger setzte sich der SV Hattendorf mit 3:2 über die SG Rodenberg durch.

veröffentlicht am 14.08.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:26 Uhr

TuS Apelern - MTV Obernkirchen 1:1. Zu einem verdienten Punktgewinn kam Aufsteiger MTV Obernkirchen beim 1:1-Remis beim TuS Apelern. In einem ausgeglichenen Spiel ging der Gastgeber durch Wolfgang Schwarz (23.) zur Pause mit 1:0 in Führung. Zwei Minuten vor dem Abpfiff war Mirko Schulz nach einem Freistoß zum 1:1-Ausgleich erfolgreich. In der 84. Minute mussten nach einer Roten Karte je ein Apelener und ein Obernkirchener Spieler den Platz verlassen. VfR Evesen II - SC Möllenbeck 2:2. Daniel Bonenkamp (21.) brachte den Gastgeber in einer ausgeglichenen Begegnung mit 1:0 in Führung. Bereits im Gegenzug erzielte Dennis Nottmeier den 1:1-Pausenstand. Nur eine Minute nach dem Seitenwechsel brachte Karsten Krause die Evesener Reserve erneut in Führung. Wiederum Nottmeier (65.) erzielte den gerechten 2:2-Endstand. MTV Rehren A.R. II - SC Rinteln II 3:3. In einem streckenweise recht harten Spiel brachte Fabian Melchert (15.) den Gastgeber mit 1:0 in Führung. Per Foulelfmeter erzielte Sven Mingram (26.) den 1:1-Pausenstand. Auch die erneute Rehrener Führung durch Lutz Schreiber (64.) glich der Gast durch Martin Wallenstein (68.) aus. Nach dem 2:3 durch Heiko Ruhe (70.) konnte die Rehrener Reserve durch Jan-Philip Burkhardt (85.) noch zum 3:3-Endstand ausgleichen. VfB Rinteln - ASC Pollhagen/Nordsehl 1:2. In einem Spiel aufäußerst schwachem Niveau setzte sich der Gast letztlich recht glücklich mit 2:1 beim VfB Rinteln durch. Den 0:1-Rückstand durch Erik Neustadt (24.) glich Waldemar Bender (42.) zum 1:1-Pausenstand aus. Den Siegtreffer für die Gäste erzielte Benjamin Ebbighausen in der 67. Minute. SV Hattendorf - SG Rodenberg 3:2. Durch zwei Treffer von Sebastian Reuther (15. und 26.) lag der SV Hattendorf in Duell zweier Kreisligaabsteiger mit 0:2 gegen die SG Rodenberg zurück. Michael Kerkhoff (32.) verkürzte zum 1:2-Pausenstand. Nach dem 2:2-Ausgleich durch Daniel Burk (52.) erzielte Markus Schöbel (70.) per Kopfball den Hattendorfer Siegtreffer. TSV Hespe - TSV Steinbergen 3:1. Nach zerfahrenem Auftakt brachte Björn Skibbe (22.) den Gastgeber mit 1:0 gegen den Kreisligaabsteiger aus Steinbergen in Führung. Peter Halla (36.) erzielte den 2:0-Pausenstand. Der Gast konnte durch Ringo Wickord (60.) auf 2:1 verkürzen, doch Axel Schröder (75.) sicherte mit dem Treffer zum 3:1 dem Gastgeber den letztlich verdienten Auftakterfolg. Beckedorfer SV - SV Obernkirchen II 5:1. Durch einen auch in dieser Höhe verdienten 5:1-Erfolg übernahm der Beckedorfer SV die Tabellenführung in der 1. Kreisklasse. Durch Pfingsten-Mensching (32.) führte der Gastgeber zur Pause mit 1:0. Mustafa Sadri (70.) und Hasan Serhan (74.) bauten die Beckedorfer Führung auf 3:0 aus. Der Gast konnte durch Süper (81.) auf3:1 verkürzen. Erneut Serhan (85. und 89.) stellte den 5:1-Endstand her.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige