weather-image
×

Schmaler Bürgersteig am Dr.-Witte-Platz wird endlich verbreitert

Begegnungsverkehr möglich

BÜCKEBURG. Die mittleren Bereiche des Dr.-Witte-Platzes wie Parkflächen, Pflanzbeete und die Ladestation für die E-Autos sind in den vergangenen Monaten bereits gemacht worden – alles im laufenden Betrieb, um Bückeburgs größten und meistbenutzten Innenstadt-Parkplatz nicht sperren zu müssen.

veröffentlicht am 01.10.2018 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 01.10.2018 um 16:20 Uhr

Ab kommenden Donnerstag, 4. Oktober, ist jetzt der nächste Abschnitt an der Reihe: Der Gehwegbereich, beginnend in Höhe der Passage Nahkauf bis Geschäftseingang Kaufhaus Schild, wird nach Angaben der Stadtverwaltung Bückeburg erneuert. Hierbei wird die vorhandene Oberfläche mit neuem Pflaster versehen und deutlich verbreitert. Diese vorgesehene Maßnahme soll laut Verwaltung dazu beitragen, diesen Bereich nicht nur optisch aufzuwerten, sondern auch die Begegnungs- und Aufenthaltssituation zu verbessern – zwei Mütter mit Kinderwagen im Gegenverkehr ode gar Rollstuhlfahrer hätten nicht aneinander vorbei gekonnt, einer hätte auf den Parkstreifen ausweichen müssen.

Die erforderlichen Arbeiten hierzu beginnen am Donnerstag, 4. Oktober, und werden circa 14 Tage in Anspruch nehmen. Einschränkungen während den Bauausführungen seien nicht vermeidbar, würden jedoch in Absprache mit der ausführenden Firma auf ein Minimum reduziert. Der Zugang zu den anliegenden Geschäften werde jederzeit ermöglicht.rc




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige