weather-image
30°
×

Polizei ermittelt Einbrecherpärchen

Bei Durchsuchung Beute sichergestellt

Bückeburg (kk). Erfolg für die Bückeburger Polizei: Die Beamten ermittelten zwei junge Einbrecher und Fahrraddiebe. Die Beute wurde bei einer Wohnungsdurchsuchung sichergestellt.

veröffentlicht am 15.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 19:21 Uhr

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde ein Einbruch in den Sonderpostenmarkt in der Wilhelm-Raabe-Straße verübt. Die Täter gelangten nach Aufhebeln einer elektrischen Schiebetür in die Verkaufszone und entwendeten diverse kleine Beutestücke, wie tragbare DVD-Player und Radios.

Im gleichen Zeitraum wurden in der nahe gelegenen Röntgenstraße zwei mit einem Seilschloss verbundene Damenfahrräder gestohlen. Außerdem wurde ein vor dem Haus abgestellter Motorroller beschädigt.

Die Identifizierung der beiden Täter, einer 20-jährigen Bückeburgerin und eines 18-jährigen Bückeburgers, ließ nach Polizeiangaben nicht lange auf sich warten: Die Tatortaufnahmen und der Spurenabgleich durch den Kriminal- und Ermittlungsdienst hätten schnell zu dem „amtsbekannten“ Pärchen geführt.

Nachdem auch bei den Durchsuchungen der Wohnungen der beiden sämtliches Diebesgut aufgefunden worden sei, hätten die Heranwachsenden alle Taten eingeräumt. Nach Vernehmung wurden die beiden wieder auf freien Fuß gesetzt.

Gegen sie richtet sich nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige