weather-image
Sportler vom TV Bodenwerder im Mehrkampfwettbewerb

Beim Wettkampf in Holzminden

BODENWERDER. Der TV Bodenwerder reiste mit neun Sportlern zu einem Mehrkampfwettkampf nach Holzminden.

veröffentlicht am 14.09.2018 um 15:23 Uhr

Jugendliche vom TV Bodenwerder beim Mehrkampf in Holzminden. FOTO: Katrin Unverzagt/PR

Bei den achtjährigen Jungen nahmen Luca Häsler, Dominik Drechsler, Hendrik Krischkowsky, Jonas Schünemann und Joris Wyrwoll teil. Auf ihrem Programm standen: 50 m Sprint, Weitsprung und Ballwurf (80 g). Hendrik war in 8,93 Sekunden der Schnellste beim Laufen und mit 3,11 m auch der weiteste Springer der Bodenwerderaner. Im Schlagball übertraf ihn Dominik mit 25 Metern. der elfjährige Torben zeigte trotz Trainingsrückstand eine solide Leistung mit 8,93 Sekunden über 50 m, 3,80 Meter im Weitsprung und hervorragenden 28,50 Metern im Ballwurf. Tanja und Jonas Schütte in der Altersklasse 12 liefen die 75 Meter in 11,22 Sekungen bzw. 11,62 Sekunden, im Weitsprung kamen sie auf 4,18 Meter und 3,86 Meter und beim Ballwurf (200 g) auf 32 Meter sowie 34 Meter. Malte Schütte (Ak 15 m) stieß die 4 kg Kugel 6,51 m, lief die 100m in 15,34 s und sprang beim Weitsprung 3,80 m.

Der nächste Start war jetzt bereits am Freitag beim Sportscheck-Kinderlauf über einen Kilometer.pr




Weiterführende Artikel
    Kommentare