weather-image
20°
×

Kurs zeigt, wie man Unfallopfer aus Pkw rettet

Bergung per Schaufeltrage

Bückeburg. Zu einem gemeinsamen Ausbildungsabend haben sich Freiwillige Feuerwehr Bückeburg und DRK Bückeburg getroffen. Es sollte das Retten von Menschen aus Pkw geübt werden.

veröffentlicht am 17.10.2008 um 00:00 Uhr

Auf dem Betriebsgelände des Autohauses Tatge in Bückeburg wurde ein kaputtes Auto bereitgestellt, um daran die erforderlichen Schritte zur Rettung von Unfallopfern vorführen zu können. Die Feuerwehr hatte ihren Rüstwagen mitgebracht, der das für solche Einsätze nötige Werkzeug an Bord hat - also zum Beispiel Schere oder Spreizer. Nachdem das Dach abgeklappt worden war, wurde der "Patient" (eine Puppe) zunächst im Fahrzeug behandelt und dann mittels einer Schaufeltrage aus dem Fahrzeug geborgen. DRK wie Feuerwehr waren nach dem Abend mit dessen Verlauf zufrieden - Wiederholung nicht ausgeschlossen.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige