weather-image
20°
×

Achim Reichel gastiert heute in Bad Nenndorf

Bericht aus einem spannenden Musiker-Leben

Bad Nenndorf (rwe). Wer eines der Schaumburger Konzertereignisse 2010 nicht verpassen will, muss sich sputen. Am 30. Oktober legt Achim Reichel auf seiner „Solo mit Euch“-Tour einen Stopp in der Bad Nenndorfer Wandelhalle ein, für den noch einige Karten zu haben sind.

veröffentlicht am 30.10.2010 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 07:22 Uhr

Ein halbes Jahrhundert in Geschichten und Liedern, lautet das Motto für den 65-jährigen Ausnahmekünstler. Und wenn einer innerhalb von fünf Jahrzehnten vom „ersten Superstar der deutschen Rockmusik“, so die Frankfurter Allgemeine, zu einem der innovativsten Künstler des Landes wurde, dann hat er viel zu erzählen. Was leidenschaftlich in den frühen 60er Jahren mit jugendlich naiven Pop-Songs begann, setzte sich in Reichels jüngsten Alben „Michels Gold“ und „VolXLieder“ fort. Charts-Notierungen seit 45 Jahren, Preise wie der der deutschen Schallplattenkritik oder auch der Weltmusikpreis „RUTH“ lassen erahnen, warum seine Lieder wie „Aloha Heja He“, „Kuddel Daddel Du“, „Der Spieler“ Goldstatus erlangten und noch heute in vielen Ecken Deutschlands gespielt werden.

Achim Reichel ist ein Kulturbotschafter der besonderen Art. Er gilt als Urvater der deutschen Rock-Musik, spielte mit den Beatles, den Rolling Stones, Joe Cocker oder den Bee Gees auf Augenhöhe, bereiste im Auftrag des Goethe-Instituts Süd-Ost Asien. Sein 65-jähriger Geburtstag ist vorbei.

Doch für den Sänger ist damit noch lange nicht Schluss. Im Herbst 2009 spielte er erstmals sein »Solo mit Euch«-Programm, begleitet von seinen Weggefährten Berry Sarluis und Pete Sage. Darin kam er rau und herzlich, eigensinnig und direkt daher, nicht nur mit Liedern, sondern auch mit Bildern und Geschichten seines spannenden Lebens. In diesem Herbst 2010 kommt nun die Fortsetzung. Karten gibt es in der Wandelhalle.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige