weather-image
23°
×

Bernd Insinger nimmt Abschied von der AWS

Landkreis. Nach mehr als 34 Jahren Tätigkeit bei der Abfallwirtschaft Schaumburg (AWS) ist Bernd Insinger verabschiedet worden. In dieser Zeit hat Insinger die Geschicke des kommunalen Eigenbetriebs maßgeblich beeinflusst, wie es in einer Pressemitteilung der AWS heißt. Bei einer Feierstunde würdigten Landrat Jörg Farr und die Aufsichtsratsvorsitzende Christiane Reckmann die Leistungen Insingers, der viele Jahre technischer Geschäftsführer des Unternehmens gewesen ist. „Nicht nur die technischen Aspekte, sondern auch die ständige Fortentwicklung der Schaumburger Abfallwirtschaft, von der Einbindung der Bürger bis hin zur Entwicklung neuer Abfallgebührenstrukturen und differenzierter Abfallerfassungssysteme, wurden durch ihn umweltorientiert und positiv weiterentwickelt“, schreibt die AWS weiter.

veröffentlicht am 06.03.2014 um 19:48 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 08:52 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige