weather-image
14°
×

Betrunken am Steuer: Lkw-Fahrer gestoppt

veröffentlicht am 05.09.2016 um 12:44 Uhr
aktualisiert am 26.10.2016 um 10:29 Uhr

Eine von ihm alarmierte Polizeistreife stoppte das tonnenschwere Fahrzeug, bevor Schlimmeres passierte.

Ein bei dem 56-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest ließ den Schluss zu, dass der Mann absolut fahruntüchtig war. Der Zeuge berichtete den Beamten, dass der Sattelzug aus Uchte kommend in Richtung Minden teilweise mit Tempo 100 fuhr und zwei Mal fast in den Straßengraben gefahren wäre.

Auf richterliche Anordnung wurde dem 56-Jährigen, einem Polen, eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde sein Führerschein beschlagnahmt. Weiterhin musste der Mann eine Sicherheitsleistung hinterlegen. Die Polizei unterrichtete seine Firma die einen Ersatzfahrer schickte.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige