weather-image
14°
×

Betrunkener fährt seinen Golf zu Schrott

Riepen (rwe). Mit reichlich Alkohol im Blut hat am Sonnabend gegen 23:15 Uhr ein 24-jähriger Mann seinen VW-Golf zu Schrott gefahren. Er war mit dem schon etwas älteren Modell auf der Bundesstraße 65 aus Richtung Beckedorf in Richtung Bad Nenndorf unterwegs. Im Bereich der Ausfahrt Riepen kam der Fahrzeugführer in einer abschüssigen Rechtskurve auf regennasser Straße nach rechts ab. Sein Wagen schleuderte durch einen dortigen Straßengraben, prallte mit der echten Seite gegen einen Baum und wurde von dort zurück auf die Fahrbahn geschleudert, wo das Fahrzeug zum Stehen kam.

veröffentlicht am 24.01.2011 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 02:22 Uhr

An der Unfallstelle wurden mehrere Verkehrszeichen und ein Baum in Mitleidenschaft gezogen. Der total beschädigte Golf musste abgeschleppt werden. Der Fahrer überstand den Unfall unverletzt, seinem Geruch nach zu urteilen, war er aber nicht nüchtern hinters Steuer gestiegen. Die Polizisten stellten durch einen Atemalkoholtest eine Atemalkoholkonzentration von 1,79 Promille fest.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige