weather-image
×

Bicon-Vorsitzender kritisiert Planer

„Bevölkerung hinters Licht geführt“

BÜCKEBURG. Der Vorsitzende der Initiative Containerhafen (Bicon) hat schwerwiegende Kritik am Vorgehen der Planer des Container-Umschlagterminals Regioport geäußert. „Die Art und Weise, mit welcher sie alternative Fakten präsentieren, ist hanebüchen“, erklärte Uwe Tönsing im Verlauf der Hauptversammlung der in Cammer angesiedelten Initiative. „Das treibt mir immer wieder die Zornesröte ins Gesicht.“

veröffentlicht am 15.10.2018 um 14:31 Uhr
aktualisiert am 15.10.2018 um 18:40 Uhr

bus-neu

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige