weather-image
×

BHC-Nachwuchs an der Tabellenspitze

Hockey (seb). Das Knaben A Team des Bückeburger HC bestätigte im Niedersachsen Pokal seine gute Form, holte einen Sieg und ein Unentschieden und führt die Tabelle an.

veröffentlicht am 12.12.2006 um 00:00 Uhr
aktualisiert am 01.03.2018 um 17:19 Uhr

Im ersten Spiel musste sich der BHC-Nachwuchs mit einem 3:3-Remis gegen den PSV Hameln zufrieden geben. Gegen den zweiten Gegner Eintracht Braunschweig spielte das Team befreit auf und siegte mit 2:0. Im BHC-Team spielten Christopher Fähnrich, Nico Ostermeier (1 Tor), Pascal Tebbe, Haug Ole Schubert, Felix Gelfert (3), Felix Hühn, Jan Hendrik Fürstenberg (1), Paul Hühn und Tobias Przybylski. Die Knaben D Mannschaft trat in Braunschweig an undüberzeugte mit einem zweiten Rang. Ein Sieg ein Unentschieden und zwei Niederlagen lautete die Bilanz für die BHC-Jüngsten. Das Team der Betreuerinnen Ann Kathrin Dettmer und Laura Fahrenholz landeten im ersten Spiel gegen Goslar einen 15:1-Kantersieg. Im Rückspiel gab es nur ein 5:5-Unentschieden. Gegen den starken Gastgeber mussten sich die Bückeburger mit 6:7 und 3:12 geschlagen geben. Auch die beiden Mädchen Jessica Gelfert und Malin Seemann hatten einen guten Einstand und erzielten zusammen drei Tore. Erst im neuen Jahr geht der Punktspielbetrieb der Jüngsten weiter. Für den BHC spielten: Henry Becker, Idir Chader, David Edelmann, Jessica Gelfert, Tom Gnieser, Max Hegenbarth, Jonas Rozalski, Jan-Oliver Schmidt und Malin Seemann.




Anzeige
Anzeige