weather-image
11°
×

Björn Papstein auf Platz fünf

Radsport (peb). Mit Holger Sievers und Björn Papstein sammelten zwei 3C-Profis Meriten auf ungewohntem Terrain. Die beiden waren beim Bike-Trans-Alp gestartet, der Mountainbike-Etappenfahrt von Füssen im Allgäu nach Riva del Garda am Gardasee.

veröffentlicht am 30.07.2008 um 00:00 Uhr

665,4 Kilometer war die Tourüber acht Etappen lang, aber eindrucksvoller als die Länge war das Profil: 21.691 Höhenmeter waren zu bezwingen. Gestartet wurde die Bike Trans-Alp jeweils in Zweier-Teams. Papstein und Sievers kamen nach verhaltenem Beginn immer besser ins Rennen und wurden am Ende Fünfter. 1:02:32 Stunden Rückstand wies das Duo auf die Sieger Stefan Sahm und Karl Platt vom Team Bulls auf.




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige