weather-image
28°
×

Radler unterwegs mit Bollerwagen und Kraber

Boßeln zum Abschluss

Hohenhausen (rd). Die Radler des Heimat- und Verkehrsvereins Hohenhausen haben ihre Saison mit einem Boßelturnier ausklingen lassen. Mit dabei waren ein gut gefüllter Bollerwagen, aus dem sich die Teilnehmer stärken konnten, zwei Boßelkugeln, die regelmäßig im Straßengraben landeten, und ein Kraber, mit dessen Hilfe die Kugel wieder herausgefischt wurde. Beide Teams gaben sich siegessicher und überzeugt, das Turnier gewinnen zu können. Recht behielt letztendlich die Mannschaft, die der gelben Kugel gefolgt war. Die Verlierer verordneten sich ein straffes Trainingsprogramm und gratulierten den Siegern mit einem dreifach „Lüch up un fleu herut!“

veröffentlicht am 03.11.2010 um 18:09 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 20:42 Uhr




Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige